Team

„Das habe ich noch nie vorher versucht, also bin ich völlig sicher, dass ich es schaffe.“ (Pipi Langstrumpf)

Marthe May

Einrichtungsleitung

0162 – 230 55 32
may@entwicklungs-werk.de

  • B.A. Erziehungswissenschaften
  • Erfahrung in der Heimarbeit mit verhaltensauffälligen Jugendlichen
  • Erfahrungen in der Forschungstätigkeit
„Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit“ Heinz Erhardt

Michael Schultheis

Stellvertretende Einrichtungsleitung
  • Studium: B.A. Soziale Arbeit
  • Erfahrung in der Inobhutnahme
  • Langjährige Erfahrung in der offenen Jugendarbeit mit Schwerpunkt Partizipation
  • Erfahrungen in der geschlechtsspezifischen Arbeit
„¡Viva la Vida!“ (Frida Kahlo)

Maria-Therese Bernt

stellvertretende Einrichtungsleitung

Frau Bernt befindet sich in Elternzeit.

  • Soziale Arbeit (B.A.)
  • langjährige Erfahrungen in verschiedenen Bereichen der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Erfahrungen in der Arbeit als Deutschlehrerin im Ausland sowie in der BRD in Integrationskursen sowie Qualifizierung als Lehrkraft für DaF (Deutsch als Fremdsprache)
  • Sprachen: Spanisch (C1), Englisch (B2), Türkisch (A2), Farsi (A1), Kurdisch (Grundkenntnisse)
„Wenn meine Mitmenschen glücklich sind, bin ich auch glücklich.“ (Unbekannt)

Birgül Dagistan

Hauswirtschafterin
„learning to live, living to love, loving to learn“ (Motto von BCS-Senegal)

Benjamin Falk

  • Studium: BA Gemeindepädagogik und Diakonie, BA Soziale Arbeit
  • langjährige Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen insbesondere Interkulturell
  • Erfahrung in der Arbeit und dem Leben mit anderen Kulturen
„My favorite word? It's act.“ (Ai Weiwei)

Florian May (vorher Liebig)

Traumapädagoge
  • BA Soziale Arbeit
  • Fachkraft für die stationäre und ambulante Betreuung traumatisierter Kinder und Jugendlicher
  • Erfahrung in der Arbeit mit geistig und körperlich behinderten Kindern und Jugendlichen
  • Erfahrung in der Arbeit mit Suchtkranken
„Niemand kann immer ein Held sein, aber er kann immer ein Mensch sein.“ (Jüdisches Sprichwort)

Laura Maria Mazur (vorher Menz)

Frau Mazur befindet sich in Elternzeit

 

  • Diplom Sozialpädagogin, Schwerpunkt mentale Erkrankungen – und Sozialberatung
  • Erfahrung in der Arbeit mit psychisch erkrankten Klienten (Merri Community Health, Melbourne)
  • Erfahrung in der Jugend – und Drogenhilfe (YSAS, Melbourne)
  • Erfahrung in der Konzeption und Arbeit in Sozialunternehmen (Ways & Means, Melbourne)
"Der Geist wird erst frei, wenn er aufhört, halt zu sein." (Franz Kafka)

Till Seidemann

  • Studium: B.A. Soziale Arbeit, M.A. Philosophie
  • Langjährige Erfahrung in der stationären Jugendhilfe
  • Erfahrung im Bereich der ambulanten Hilfen
  • Tätig in der Erwachsenenbildung
  • Lehrbeauftragter an der Hochschule Fulda
„Das Leben anzuregen – und es sich dann frei entwickeln zu lassen – hierin liegt die erste Aufgabe des Erziehers.“ Maria Montessori

Luis Zander

  • Studium Sozialarbeit
  • Erfahrung im Bereich Theater/Tanzpädagogik
  • Erfahrung im U6- Bereich

Folgende Teammitglieder*innen der Jugendwohngruppe werden demnächst ebenfalls umfassend dargestellt:

  • Martha M.
  • Thomas Paluchowski
  • Yasmine Falkou