Team

„Das habe ich noch nie vorher versucht, also bin ich völlig sicher, dass ich es schaffe.“ (Pipi Langstrumpf)

Marthe May

Einrichtungsleitung

0162 – 230 55 32
may@entwicklungs-werk.de

  • B.A. Erziehungswissenschaften
  • Erfahrung in der Heimarbeit mit verhaltensauffälligen Jugendlichen
  • Erfahrungen in der Forschungstätigkeit
„Die Frau ist dazu geboren, den Haushalt zu schmeißen. die Frage ist nur: Wohin? Wie weit? Wem an den Kopf?“ (Transparent aus einem Züricher Demonstrationszug)

Maria-Therese Bernt

stellvertretende Einrichtungsleitung
  • Soziale Arbeit (B.A.)
  • langjährige Erfahrungen in verschiedenen Bereichen der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Erfahrungen in der Arbeit als Deutschlehrerin im Ausland sowie in der BRD in Integrationskursen sowie Qualifizierung als Lehrkraft für DaF (Deutsch als Fremdsprache)
  • Sprachen: Spanisch (C1), Englisch (B2), Türkisch (A2), Farsi (A1), Kurdisch (Grundkenntnisse)
„In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst.“ (Augustinus Aurelius)

Maimah Ahmad

  • M.A. Soziale Arbeit
  • Erfahrung in der Arbeit mit Geflüchteten
  • Kenntnisse im Bereich der Traumapädagogik
  • Erfahrungen im Bereich Bildung und Berufsorientierung
Sei immer du selbst, außer du kannst Link sein. Dann sei Link. (Legend of Zelda)

Steffanie Herzog

  • B.A. Soziale Arbeit Schwerpunkt Management und Recht
  • Erfahrung in der Betreuung von unbegleiteten minderjährigen Ausländern
  • Erfahrung in der Suchthilfe (BeWo und Prävention)
  • Erfahrung in der Intensivpädagogischen Kinder und Jugendhilfe
  • Erfahrung in der Verselbstständigung von Jugendlichen
  • Ausgebildet zum Therapiebegleithundeteam mit der Hündin Roxy
„My favorite word? It's act.“ (Ai Weiwei)

Florian May (vorher Liebig)

Traumapädagoge
  • BA Soziale Arbeit
  • Fachkraft für die stationäre und ambulante Betreuung traumatisierter Kinder und Jugendlicher
  • Erfahrung in der Arbeit mit geistig und körperlich behinderten Kindern und Jugendlichen
  • Erfahrung in der Arbeit mit Suchtkranken
„Niemand kann immer ein Held sein, aber er kann immer ein Mensch sein.“ (Jüdisches Sprichwort)

Laura Maria Mazur

 

  • Diplom Sozialpädagogin, Schwerpunkt mentale Erkrankungen – und Sozialberatung
  • Erfahrung in der Arbeit mit psychisch erkrankten Klienten (Merri Community Health, Melbourne)
  • Erfahrung in der Jugend – und Drogenhilfe (YSAS, Melbourne)
  • Erfahrung in der Konzeption und Arbeit in Sozialunternehmen (Ways & Means, Melbourne)
„Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit“ (Heinz Erhardt)

Michael Schultheis

  • Studium: B.A. Soziale Arbeit
  • Erfahrung in der Inobhutnahme
  • Langjährige Erfahrung in der offenen Jugendarbeit mit Schwerpunkt Partizipation
  • Erfahrungen in der geschlechtsspezifischen Arbeit
„While no one liberates himself by his own efforts alone, neither is he liberated by others.“ (Paolo Freire)

Thomas Paluchowski

  • Gerlernter Erzieher
  • Zur Zeit Studium BA Soziale Arbeit
  • Langjährige Erfahrung in Bereich Schule
  • Erfahrung im Bereich Schule und Inklusion (Menschen mit Behinderung, ADHS, ASS)
„Wenn meine Mitmenschen glücklich sind, bin ich auch glücklich.“ (Unbekannt)

Birgül Dagistan

Hauswirtschafterin