Offene Stellen

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen für eine der folgenden offenen Stellen per Mail an: bewerbung@entwicklungs-werk.de

Von einer postalischen Bewerbung bitten wir abzusehen. Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt.

 

Fachbereich Ambulante Erziehungshilfe

Wir suchen eine pädagogische Fachkraft (w/m/d), die Lust hat, sich mit komplexen Fallkonstellationen auseinander zu setzen und in einem engagierten Team zu arbeiten.
Ein Beschäftigungsumfang ist von 30 bis 39 Wochenstunden möglich.

Zu Ihren Aufgaben gehören u. a.:
• Umfassende Förderung, Beratung und Begleitung der Klienten
• Intensive, pädagogische Betreuung der Klienten, u.a. bei der Bewältigung von
Alltagsproblemen sowie der Lösung von Konflikten und Krisen
• Zielgerichtete, professionelle Dokumentation der Fallverläufe
• Kooperation mit den zuständigen Institutionen, insbesondere
Zusammenarbeit mit dem Jugend- und Sozialamt der Stadt Frankfurt

Fachliche und persönliche Anforderungen:
• Abgeschlossenes pädagogisches Studium
• Motivation und Freude an der Arbeit mit Menschen
• Klares Rollenverständnis und Reflektionsfähigkeit
• Pädagogische Erfahrung, Organisationstalent und Souveränität im Umgang mit Familien, Kindern und Jugendlichen
• Sozialpädagogisches Fallverständnis, sowie bedarfsgerechte Interventionsplanung
• Qualifikation, Betreuungsprozesse zu initiieren, begleiten und auszuwerten
• Selbständige, transparente Arbeitsweise, hohes Verantwortungsbewusstsein und sichere EDV-Kenntnisse
• Flexibler Einsatz; i.d.R. Mo–Fr von 9:00 bis 19:00 Uhr und teilweise am Wochenende
• Bereitschaft und Freude sich weiter zu bilden

Wir bieten:
• die Möglichkeit zum eigenständigen Arbeiten und dem Einbringen von Ideen
• regelmäßige intensive kollegiale Teamberatung, Supervision und interne und externe Fortbildungsmöglichleiten
• Falldokumentation und –reflektion über Jugendhilfesoftware und ein Diensthandy
• Entgelt in Anlehnung an TVöD SuE S12 und betriebliche Altersvorsorge
• Jobticket (gesamtes RMV-Gebiet, Mitnahmeregel)

Bewerbungen per Mail bitte an bewerbung@entwicklungs-werk.de

Von einer postalischen Bewerbung bitten wir abzusehen. Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt.

Wir weisen darauf hin, dass wir Verdienstausfälle, Fahrtkosten sowie sonstige Auslagen, die Ihnen mit dem Vorstellungsgespräch entstehen, leider nicht erstatten können.